© 2004-2017 Auktionshaus Kaupp GmbH E-Mail            Telefon +49 (0) 76 34 / 50 38 0

Freiverkauf


Auswahl
Suche
Wahl der Kriterien
Begriffe:
Treffer sortieren nach:
  Nur Lots aus dem Freiverkauf
  Nur bereits gesehene Lots
Suchanfrage absenden 
Merkzettel
spacer spacer spacer

Sie haben keine Objekte zur Bestellung im Freiverkauf vermerkt.

1. Übernehmen Sie ein Objekt zum Limitpreis in Ihren Merkzettel, indem Sie «Bestellen» klicken. Sie können beliebig viele Objekte aufnehmen.

2. Im Merkzettel können Sie jedes einzelne Objekt nochmals aufrufen oder löschen.

3. Zum Abschluss Ihrer virtuellen Besichtigung ergänzen Sie Ihre persönlichen Angaben und übertragen alle Bestellungen.

4. Wir bestätigen Ihre Bestellung per E-Mail. Dann gilt Ihre Bestellung vorbehaltlich Verfügbarkeit als rechtsverbindlich.


 

Herbstauktionen 23. - 24.09.2016

Ergebnis Ihrer Suche

Treffer: 12/39 zurück Navigation left | Übersicht Navigation top | weiter Navigation right | Empfehlen email 

Translation by google

translatetranslatetranslatetranslatetranslate

lotimage

popup

Hauptansicht
 

3090
Zwölfflammiger Prunk-Kronleuchter mit Allegorie der Musik
Meissen 1860 - 1924. Porzellan, polychrom bemalt und goldstaffiert. Einzelteile teils gemarkt mit unterglasurblauer Schwertermarke. Best.
H. 104, D. 85 cm.
Üppig mit zartem Blütenschmuck und vollplastisch gearbeiteten Figuren besetzt, ist diese Deckenkrone zweifellos ein Meisterwerk der Meissener Manufaktur. Als Hinweise auf die allegorische Darstellung musizieren in der mittleren Etage vier leicht bekleidete Musen, und auf drei Auslegerarmen sitzen leuchtend gelbe Kanarienvögel. Einer von ihnen hat bereits den kleinen Schnabel zum Gesang geöffnet.

english Twelve-light chandelier with allegory of music. Meissen 1860 - 1924. Porcelain, painted in polychrome colours and gold. Single parts partially with underglaze blue sword mark. Chipped.
Richly decorated with delicate blossoms and sculptural figurines, this chandelier is undoubtedly a masterwork by the Meissen manufactory. Indicating the over-all topic music, four muses are sitting on the middle level, playing instruments or holding a score, and three yellow canaries are sitting on the arms. One of them has already opened his tiny beak, ready to sing.
 

Zuschlag: 10000,- EUR
(Limit: 6000,- EUR)