© 2004-2014 Auktionshaus Kaupp GmbH E-Mail            Telefon +49 (0) 76 34 / 50 38 0

Review


Search
Search criteria
Selection
Keywords:
Sort matches according to:
  Only previously viewed lots
Go! 

Sales since 2004

Results of your search

Matches: 62/1120 back  | overview  | continue  | send e-mail  

Translation by

viewdetailfurther viewsfurther viewsfurther viewsfurther viewsfurther viewsfurther viewsfurther viewsfurther views

3038
Herbstauktionen 06.-08.12.2012
Theatrum orbis terrarum Parergon et Nomenclator Ptolemaicus
Äußerst dekorativer und prächtig kolorierter, großer Weltatlas von Abraham Ortelius.
Zwei Teile in einem Band.
Kartograph Abraham Ortelius. Herausgeber Vrients, Antwerpen, 1603.
2 Vorsatzblätter, 1 nn. Titelblatt Teil 1 - Neue Welt (A1), 1 Vorsatzblatt, 15 nn. Blatt Vorwort (A2-A6, B1-B6, C1-C4), 3 nn. Blatt Index (C5-6, D1), 3 nn. Blatt Epigrammata + Porträt (D2-D4), 118 num. Doppelblatt mit 144 Karten, 1 nn. Titelblatt Teil 2 - Alte Welt (a1), 2 nn. Blatt Vorwort (a2-a3), 1 nn. Blatt Index (a4), 40 num. Doppelblatt mit 38 Karten bzw. Ansichten und 2 Textblatt, 18 nn. Blatt Nomenclator (A,B,c1-6). Der Atlas ist absolut vollständig.
Zwei gestochene Titelblätter, ein gestochenes Wappen sowie Epitaph und Porträt sowie insgesamt 182 Karten/Ansichten auf 156 doppelblattgroßen Kupfertafeln. Enthält im Hauptteil 118 Karten - Welt; 4 Kontinente und Pazifik sowie Europa (98), Amerika (3), Asien (7) und Afrika (4). Im Parergon 33 Karten der Alten Welt, 2 Tafeln mit den Trachten der Kaiser, Kurfürsten und Fürsten des Heiligen Römischen Reiches sowie drei Ansichten «Tempe», «Daphne» und «Escorial». Von den bis zu 7 von Vrients ausgetauschten Karten hier 5 in der neuen Version eingebunden (vgl. Koeman Ort 36).
Vollständige und exzellent erhaltene dreizehnte und drittletzte lateinische Ausgabe (die zweite bei Vrients Erschienene) des umfangreichsten Atlanten von Abraham Ortelius. «This is the most advanced Latin edition published by Vrients» (Koeman).
Dunkelbrauner Kalbsledereinband. Der Einband wurde anhand und getreu des Originaleinbandes neu gefertigt. 7 echte Bünde. Perfekter Zustand. Imperialfolio 49,0 x 35,0 x 8,0 cm.
Exzellenter, nahezu perfekter Erhaltungszustand. Kräftiger Druck, festes Büttenpapier, hervorragendes, filigran ausgeführtesk, leuchtendes Kolorit. Ehemalige kleine Mängel (Einrisse, Knitter, kleine Flecken) wurden fachgerecht restauriert. Russlandkarte 107 sowie die letzten drei Textblatt wurden angerändert und stammen aus einem anderen Exemplar. Sehr sauberes Exemplar, nur vereinzelt einige wenige Flecken. Keine Fehlstellen, Ausrisse, Risse oder Knitter.
Literatur: Koeman IIIA 31:053
Provenienz: Der Atlas stammt aus dem Besitz einer französischen Adelsfamilie. Da die Erben des Anwesens Geld für die Sanierung des Schlosses benötigten, wurde der Atlas verkauft. Der Atlas war bisher nicht im Handel.

Two parts in one Volume. Cartographer Abraham Ortelius. Publisher Vrients, Antwerpen, 1603. 2 flyleaves, 1 unnumbered title page part 1 - new world (A1), 1 flyleaf, 15 unnumbered pages preface (A2-A6, B1-B6, C1-C4), 3 unnumbered pages Index (C5-6, D1), 3 unnumbered pages Epigrammata + Pprtrait (D2-D4), 118 no. Double pages with 144 maps, 1 unnumbered title page part 2 - old world (a1), 2 unnumbered pages preface (a2-a3), 1 unnumbered page Index (a4), 40 no. double pages maps and views and 2 text pages, 18 unnumbered pages Nomenclator (A,B,c1-6). Complete. New dark brown calfskin binding after the original. 49,0 x 35,0 x 8,0 cm. Excellent, nearly perfect condition, minor defects professionally restored. Map 107 and last three text pages replaced. Very clean example, very few stains, no losses, tears or creasing. Literature: Koeman IIIA 31:053. Provenance: formerly the property of French aristocracy.
 

hammer price: 60000,- EUR
(starting price: 60000,- EUR)