© 2004-2021 Auktionshaus Kaupp GmbH   Impressum   Datenschutzerklärung E-Mail            Telefon +49 (0) 76 34 / 50 38 0

Professor Hermann Dischler

25.09.1866 - 20.03.1935

Hermann Dischler wurde am
25. September 1866 in Freiburg i.Br. geboren. Er erhält eine künstlerische Ausbildung an der Großherzoglich-Badischen Kunstschule in Karlsruhe, wo er ab 1888 Meisterschüler bei Gustav Schönleber war. Danach ist er hauptsächlich im Raum Breisgau-Hochschwarzwald als Maler tätig.

Nach seinem Studium 1894 errichtet er in Freiburg sein Atelier. Zu dieser Zeit begab er sich auf viele Reisen, sein treuester Begleiter war sein Fotoapparat.
Fünf Jahre später fing er an seine Gemälde zu nummerieren und zu kommentieren, die er in 29 «Bildbüchern» zusammenfasst.

1905 bis 1907 verbringt er die Wintermonate auf der Todtnauer Hütte, hier entstehen zahlreiche Ölstudien und die verschneiten Winterlandschaften werden zur Quelle seiner künstlerischen Bildmotive, sodass er sich fortan selbst als «Schneemoler» bezeichnete. 1917 wurde ihm die Professur von Großherzog Friedrich II verliehen.

1927 veranstaltete er eine Sonderausstellung mit Künstlern wie Curt Liebich, Julius Heffner, Wilhelm Nagel, Wilhelm Wickertsheimer u.a. Sie nannten sich «Die Schwarzwälder». Er verstarb am 20.03.1935 in Hinterzarten und wurde in seinem Garten neben seiner Frau beigesetzt.
Heute sind seine Werke besonders geschätzt, da sie einen dokumentarischen Wert von unberührten Winterlandschaften darstellen.

Lit.: Ausstellungskatalog Augustiner Museum, Freiburg i.Br., 1993

Professor Hermann Dischler

Bei der Suche wurden 55302 Treffer erzielt.
Treffer       1...30 | 31...60 | 61...90 | 91... | 121... | 151... | 181...       Übersicht der Künstler
 Treffer sortieren nach:

In unserer aktuellen Auktion finden Sie auch Werke von Professor Hermann Dischler.
Winterauktionen 20.–21.11.2020 Juwelen und erlesener Schmuck
1044 (Winterauktionen 20.–21.11.2020)
Brillantcollier
Deutsch 1990er Jahre. GG 18 Kt. Zarte Panzerglieder, schauseitig sieben runde Glieder, besetzt mit je ...
Zuschlag: 390,- EUR
(Limit: 250,- EUR)
1045 (Winterauktionen 20.–21.11.2020)
Dreireihiges Goldcollier «Wasserfall»
Deutsch 1990er Jahre. GG 14 Kt. Umlaufend dreireihig polierte Zopfglieder. Feingehaltsstempel. ...
Zuschlag: 420,- EUR
(Limit: 300,- EUR)
1046 (Winterauktionen 20.–21.11.2020)
Collier mit Brillantherz
Deutsch 2000er Jahre. GG/WG 18 Kt. Zarte Ankerglieder, schauseitig ein Herz, besetzt mit 20 ...
Zuschlag: 260,- EUR
(Limit: 180,- EUR)
1047 (Winterauktionen 20.–21.11.2020)
Anhänger mit Brillantsolitär an gestrickter Goldkette
Deutsch 1990er Jahre. GG 14 Kt. Gestrickte Kette. Runder Hänger, zentral besetzt mit einem ...
Zuschlag: 580,- EUR
(Limit: 250,- EUR)
1048 (Winterauktionen 20.–21.11.2020)
Paar Brillantohrstecker
Deutsch 2000er Jahre. GG 14 Kt. Steckbrisur besetzt mit je einem Diamant-Brillanten von zus. 0,64 ...
Zuschlag: 650,- EUR
(Limit: 650,- EUR)
1049 (Winterauktionen 20.–21.11.2020)
Eternity Brillantarmband
Deutsch 2000er Jahre. GG 14 Kt. Umlaufend bewegliche, quadratische Glieder, vollständig besetzt mit 57 ...
Zuschlag: 3500,- EUR
(Limit: 4600,- EUR)
1050 (Winterauktionen 20.–21.11.2020)
Ring mit Brillantsolitär
Deutsch 2. Hälfte 20. Jh. GG 18 Kt. und Platin. Zentral besetzt mit einem Diamant-Brillanten ...
Zuschlag: 2500,- EUR
(Limit: 3500,- EUR)
1051 (Winterauktionen 20.–21.11.2020)
Bicolorer Anhänger mit Brillant
Türkei 1990er Jahre. GG/WG 18 Kt. (geprüft). Breite Brisur mit rundem Hänger, zentral besetzt mit einem ...
Limit: 1200,- EUR
1052 (Winterauktionen 20.–21.11.2020)
Paar Brillantohrstecker
Deutsch 2000er Jahre. GG 14 Kt. Steckbrisur besetzt mit je einem Diamant-Brillanten von zus. 0,57 ...
Limit: 590,- EUR
1053 (Winterauktionen 20.–21.11.2020)
Bicolores Tennisarmband mit Brillanten
Deutsch 2000er Jahre. GG/WG 18 Kt. Umlaufend bewegliche, runde Glieder, vollständig besetzt mit 45 ...
Limit: 3200,- EUR
1054 (Winterauktionen 20.–21.11.2020)
Vintage Goldcollier
Deutsch um 1985. GG 14 Kt. Umlaufend polierte und gravierte, flachgewalzte Fantasieglieder. ...
Zuschlag: 1100,- EUR
(Limit: 600,- EUR)
1055 (Winterauktionen 20.–21.11.2020)
Goldarmreif mit Diamanten
Deutsch 1990er Jahre. GG/WG 14 Kt. Ovaler, glatter Reif mit Scharnier, frontal besetzt mit zehn Diamanten ...
Zuschlag: 750,- EUR
(Limit: 700,- EUR)
1056 (Winterauktionen 20.–21.11.2020)
Breites Goldarmband im Retro Stil
Deutsch 1970er Jahre. GG 14 Kt. Umlaufend siebenreihig, alternierend kurze und lange polierte Stabglieder. ...
Zuschlag: 1400,- EUR
(Limit: 600,- EUR)
1057 (Winterauktionen 20.–21.11.2020)
Vintage Goldarmband
Deutsch 1980er Jahre. GG 14 Kt. Umlaufend Fantasieglieder aus offenen und geschlossenen Ringen mit ...
Zuschlag: 1000,- EUR
(Limit: 500,- EUR)
1058 (Winterauktionen 20.–21.11.2020)
Bicolores Bettelarmband
Deutsch 1960er Jahre. RG 8 Kt. (Armband) und GG 18 Kt., GG 14 Kt. und GG 8 ...
Zuschlag: 600,- EUR
(Limit: 200,- EUR)
1059 (Winterauktionen 20.–21.11.2020)
Jugendstil Diamantanhänger an Kette
Deutsch um 1905. GG 14 Kt., Platin (Hänger) und GG 8 Kt. (Kette). Flache Panzergliederkette. ...
Limit: 5900,- EUR
1060 (Winterauktionen 20.–21.11.2020)
Bandring mit Brillantpavé
Deutsch 2000er Jahre. GG 18 Kt. Breite Schauseite, dreireihig besetzt mit 28 Diamant-Brillanten von zus. ...
Zuschlag: 850,- EUR
(Limit: 850,- EUR)
1061 (Winterauktionen 20.–21.11.2020)
Ring mit Brillantpavé
Deutsch 1990er Jahre. GG 18 Kt. V-förmige Schauseite, dreireihig besetzt mit 46 Diamant-Brillanten von ...
Limit: 850,- EUR
1062 (Winterauktionen 20.–21.11.2020)
Bicolorer Bandring mit Brillantpavé
Deutsch 1990er Jahre. GG/WG 18 Kt. Breite, bicolore Schiene, Schauseite fünfreihig besetzt mit 88 ...
Zuschlag: 1250,- EUR
(Limit: 1250,- EUR)
1063 (Winterauktionen 20.–21.11.2020)
Bicolore Blattbrosche mit Brillanten
Deutsch 1980er Jahre. GG/WG 14 Kt. Durchbrochen gearbeitete Schauseite mit stilisierten Blättern, zentral ...
Zuschlag: 400,- EUR
(Limit: 300,- EUR)
1064 (Winterauktionen 20.–21.11.2020)
Federbrosche mit Diamanten
Deutsch 1990er Jahre. GG 14 Kt. Schauseite in Form einer stilisierten Feder, besetzt mit sechs Diamanten ...
Zuschlag: 250,- EUR
(Limit: 300,- EUR)
1065 (Winterauktionen 20.–21.11.2020)
Bicolore Orchideenbrosche mit Brillanten
Deutsch 1980er Jahre. GG/WG 18 Kt. Halbplastisch gearbeitete Schauseite in Form einer Orchideenblüte, als ...
Zuschlag: 700,- EUR
(Limit: 600,- EUR)
1066 (Winterauktionen 20.–21.11.2020)
Vergoldeter Ginkgoblattanhänger an Goldkette
Deutsch bzw. Friedrich Binder, Mönsheim (Kette) 1970er Jahre. GG 14 Kt. (Kette) und vergoldet (Hänger). ...
Zuschlag: 200,- EUR
(Limit: 150,- EUR)
1067 (Winterauktionen 20.–21.11.2020)
Filigranes Goldcollier mit Diamanten
Deutsch um 1900. GG 14 Kt. (geprüft). Umlaufend bewegliche, schiffchenförmige Glieder im Verlauf, ...
Zuschlag: 615,- EUR
(Limit: 400,- EUR)
1068 (Winterauktionen 20.–21.11.2020)
Cocktailring mit Diamanten
Deutsch 1990er Jahre. GG 18 Kt. Breite, bewegte Schauseite, zentral besetzt mit 13 Diamanten im ...
Zuschlag: 950,- EUR
(Limit: 950,- EUR)
1069 (Winterauktionen 20.–21.11.2020)
Petite Fleur Cocktailring mit Brillanten
Frankreich 1980er Jahre. GG/WG 18 Kt. Sich teilende, wirbelförmige Schauseite, zentral blütenförmig ...
Zuschlag: 1800,- EUR
(Limit: 550,- EUR)
1070 (Winterauktionen 20.–21.11.2020)
Eternityring mit Brillanten
Deutsch 2000er Jahre. GG 14 Kt. Umlaufend besetzt mit 23 Diamant-Brillanten von zus. 1 ct ...
Limit: 750,- EUR
1071 (Winterauktionen 20.–21.11.2020)
Schleifenbrosche mit Brillanten
Deutsch 1990er Jahre. GG 18 Kt. Bewegte, polierte Schauseite, zentral besetzt mit sechs Diamant-Brillanten ...
Zuschlag: 440,- EUR
(Limit: 200,- EUR)
1072 (Winterauktionen 20.–21.11.2020)
Designer Schlaufenbrosche mit Diamanten
Deutsch 1980er Jahre. GG/WG 18 Kt. Durchbrochen gearbeitete Schauseite, besetzt mit sechs ...
Zuschlag: 260,- EUR
(Limit: 300,- EUR)
1073 (Winterauktionen 20.–21.11.2020)
Cocktailkette «Elegante Nächte»
Deutsch 1990er Jahre. GG 14 Kt. Ankerkettenglieder mit umlaufend alternierenden geraden und gedrehten ...
Zuschlag: 450,- EUR
(Limit: 250,- EUR)
Treffer       1...30 | 31...60 | 61...90 | 91... | 121... | 151... | 181...       Übersicht der Künstler