© 2004-2019 Auktionshaus Kaupp GmbH   Impressum   Datenschutzerklärung E-Mail            Telefon +49 (0) 76 34 / 50 38 0

Freiverkauf


Auswahl
Suche
Wahl der Kriterien
Begriffe:
Treffer sortieren nach:
  Nur Lots aus dem Freiverkauf
Suchanfrage absenden 
Merkzettel
spacer spacer spacer

Sie haben keine Objekte zur Bestellung im Freiverkauf vermerkt.

1. Übernehmen Sie ein Objekt zum Limitpreis in Ihren Merkzettel, indem Sie «Bestellen» klicken. Sie können beliebig viele Objekte aufnehmen.

2. Im Merkzettel können Sie jedes einzelne Objekt nochmals aufrufen oder löschen.

3. Zum Abschluss Ihrer virtuellen Besichtigung ergänzen Sie Ihre persönlichen Angaben und übertragen alle Bestellungen.

4. Wir bestätigen Ihre Bestellung per E-Mail. Dann gilt Ihre Bestellung vorbehaltlich Verfügbarkeit als rechtsverbindlich.


 

Herbstauktionen 19.-20.10.2018

Ergebnis Ihrer Suche

Empfehlen email 

Translation by google

translatetranslatetranslatetranslatetranslate


 Bild durch den Künstler urheberrechtlich geschützt.

2058
Schiele, Egon
1890 Tulln - 1918 Wien.
«Katalog der Internationalen Schwarz-Weiß Ausstellung Salzburg 1921». Herausgegeben vom «Verlag Neuer Graphik» der Rikola Verlag A.G., Wien. Texte gedruckt bei R. Kiesel, Salzburg. Im Inneren «97» num. Mit eingebundener Originalradierung «Porträt Karl Hauer» von Egon Schiele auf kräftigem, cremefarbenem Graphikkarton. U.r. Signaturstempel, darin 1914 dat. Des Weiteren handsignierte Originalgraphiken auf gelblichem Velin von Anton Faistauer, Rudolf Großmann, Felix A. Harta, Ludwig Heinrich Jungnickel, Alfred Kubin, Karl Rössing, Edwin Scharff, Richard Seewald (unsign.) sowie Julius Zimpel. Lose beiliegend ein Verlagszettel mit typographischer Bezeichnung «Die Lithographie von Seewald konnte vom Künstler nicht signiert werden, da derselbe beim Druck des Kataloges in Italien weilte.». Illustrationen gedruckt bei Österreichischer Staatsdruckerei, Wien. Gelber Pappeinband mit Deckelschild. Katalog in gutem, altersbedingtem Zustand, Einband und Titelblatt leicht stockfleckig. Schiele-Radierung mit klar zeichnendem Druck in sehr gutem Zustand.
H. 24,6, B. 18,7 cm (Buch), H. 24, B. 18 cm (Schiele-Radierung).
Die «Internationale Schwarz-Weiß Ausstellung» wurde von der Künstlervereinigung «Der Wassermann» in Salzburg zusammen mit Würthle & Sohn Nachf., Wien, im Herbst 1921 im Salzburger Künstlerhaus veranstaltet. Der Katalog dazu erschien in einer Auflage von 700 Exemplaren, den ersten 100 Büchern wurde als Vorzugsausgabe die Originalradierung Egon Schieles beigegeben.

english «Katalog der Internationalen Schwarz-Weiß Ausstellung Salzburg 1921 (Catalogue of the international black and white exhibition Salzburg 1921)». Published by «Verlag Neuer Graphik» at Rikola Verlag A.G., Vienna. Printed at R. Kiesel, Salzburg. Numbered «97» inside. With the bound original etching «Porträt Karl Hauer» by Egon Schiele on strong, off-white graphic cardboard. Signature stamp lower right, dated 1914 within. Furthermore, hand signed original graphics on yellowish wove paper by Anton Faistauer, Rudolf Großmann, Felix A. Harta, Ludwig Heinrich Jungnickel, Alfred Kubin, Karl Rössing, Edwin Scharff, Richard Seewald (unsigned) as well as Julius Zimpel. Loosely enclosed a publisher’s note typographically inscribed «Die Lithographie von Seewald konnte vom Künstler nicht signiert werden, da derselbe beim Druck des Kataloges in Italien weilte. (The lithograph by Seewald couldn’t be signed by the artist as he stayed in Italy while the catalogue was printed)». Illustrations printed at Österreichische Staatsdruckerei, Vienna. Yellow paper binding with cover plate. Catalogue in good age-related condition, cover and title with minor foxing. Schiele-etching with a clearly defined print in very good condition.
H 24,6, W 18,7 cm (book), H 24, W 18 cm (Schiele-etching).
The «Internationale Schwarz-Weiß Ausstellung (international black and white exhibition)» was organized by the artist association «Der Wassermann» in Salzburg together with Würthle & Sohn Nachf., Vienna, and held in autumn 1921 in the Salzburger Künstlerhaus. The catalogue was published in an edition of 700 examples, as a special edition the first 100 books came with the original etching by Egon Schiele.
 

Zuschlag: 2700,- EUR
(Limit: 2200,- EUR)