© 2004-2018 Auktionshaus Kaupp GmbH   Impressum   Datenschutzerklärung E-Mail            Telefon +49 (0) 76 34 / 50 38 0

Freiverkauf


Auswahl
Suche
Wahl der Kriterien
Begriffe:
Treffer sortieren nach:
  Nur Lots aus dem Freiverkauf
Suchanfrage absenden 
Merkzettel
spacer spacer spacer

Sie haben keine Objekte zur Bestellung im Freiverkauf vermerkt.

1. Übernehmen Sie ein Objekt zum Limitpreis in Ihren Merkzettel, indem Sie «Bestellen» klicken. Sie können beliebig viele Objekte aufnehmen.

2. Im Merkzettel können Sie jedes einzelne Objekt nochmals aufrufen oder löschen.

3. Zum Abschluss Ihrer virtuellen Besichtigung ergänzen Sie Ihre persönlichen Angaben und übertragen alle Bestellungen.

4. Wir bestätigen Ihre Bestellung per E-Mail. Dann gilt Ihre Bestellung vorbehaltlich Verfügbarkeit als rechtsverbindlich.


 

Herbstauktionen 19. – 20.10.2018

Ergebnis Ihrer Suche

Empfehlen email 

Translation by google

translatetranslatetranslatetranslatetranslate


 Bild durch den Künstler urheberrechtlich geschützt.

2231
Stöhrer, Walter
1937 Stuttgart - 2000 Scholderup.
Ohne Titel. Mischtechnik mit Öl, Kohle und Fettkreide auf festem Papier. U.r. sign. und (19)66 dat. Knick. Verso Montierungsreste.
H. 54,5, B. 70,1 cm (Blattgröße).
Echtheitsbestätigung: Wir danken Frau Hanne Forstbauer, Walter Stöhrer-Stiftung, Scholderup, für die Bestätigung der Echtheit via E-Mail, anhand von Photos, 27.07.2018. Frau Hanne Forstbauer wird die Arbeit mit der vorläufigen Nr. P66.25 in ihr in Vorbereitung befindliches Verzeichnis der Werke Stöhrers aufnehmen.
Provenienz: direkt beim Künstler erworben; seitdem Privatsammlung Frankfurt a.M.

english Untitled. Mixed media with oil, charcoal and grease crayon on strong paper. Signed lower right and dated (19)66. Creasing. Verso remnants of mounting.
H 54,5, W 70,1 cm (sheet).
Authentication: We would like to thank Mrs Hanne Forstbauer, Walter Stöhrer Foundation, Scholderup, for the authentication via E-Mail, based on photos, 27.07.2018. Mrs Hanne Forstbauer will include this work in her forthcoming catalogue raisonné under the preliminary no. P66.25.
Provenance: purchased directly from the artist; since then private collection Frankfurt a.M.
 

Zuschlag: 3000,- EUR
(Limit: 3000,- EUR)