© 2004-2018 Auktionshaus Kaupp GmbH   Impressum   Datenschutzerklärung E-Mail            Telefon +49 (0) 76 34 / 50 38 0

Freiverkauf


Auswahl
Suche
Wahl der Kriterien
Begriffe:
Treffer sortieren nach:
  Nur Lots aus dem Freiverkauf
Suchanfrage absenden 
Merkzettel
spacer spacer spacer

Sie haben keine Objekte zur Bestellung im Freiverkauf vermerkt.

1. Übernehmen Sie ein Objekt zum Limitpreis in Ihren Merkzettel, indem Sie «Bestellen» klicken. Sie können beliebig viele Objekte aufnehmen.

2. Im Merkzettel können Sie jedes einzelne Objekt nochmals aufrufen oder löschen.

3. Zum Abschluss Ihrer virtuellen Besichtigung ergänzen Sie Ihre persönlichen Angaben und übertragen alle Bestellungen.

4. Wir bestätigen Ihre Bestellung per E-Mail. Dann gilt Ihre Bestellung vorbehaltlich Verfügbarkeit als rechtsverbindlich.


 

Herbstauktionen 19. – 20.10.2018

Ergebnis Ihrer Suche

Empfehlen email 

Translation by google

translatetranslatetranslatetranslatetranslate

lotimage

popup

3101
Drei Ansichtentassen von Berlin und Potsdam
KPM, Berlin um 1830. Porzellan, polychrom bemalt und vergoldet. Darstellung der Pfaueninsel bei Potsdam, des Brandenburger Tors in Berlin und von Sanssouci bei Potsdam je schauseitig auf der Tasse, jeweils bez. Unterglasurblaue Zeptermarke und braune Adlermarke sowie orangefarbener Punkt (Pfaueninsel) bzw. orangefarbener Punkt, Strich und Formnr. «10» (Brandenburger Tor) bzw. Formnr. «10» (Sanssouci).
Gold min. ber. Tasse Brandenburger Tor min best. und rest.
H. 10,4 cm.
Provenienz: Privatsammlung Nordrhein-Westfalen.

english Three veduta cups of Berlin and Potsdam. KPM, Berlin circa 1830. Porcelain, painted in polychrome colours and gold. Depiction of the Peacock Island near Potsdam, the Brandenburg Gate in Berlin and Sanssouci near Potsdam obverse on each cup, each inscribed. Underglaze blue sceptre mark and brown eagle mark as well as orange point (Peacock Island) respectively orange point, line and form number «10» (Brandenburg Gate) respectively form number «10» (Sanssouci). Gold slightly rubbed. Cup Brandenburg Gate slightly chipped and restored.
H 10,4 cm.
Provenance: private collection North Rhine-Westphalia.
 

Zuschlag: 200,- EUR
(Limit: 200,- EUR)