© 2004-2018 Auktionshaus Kaupp GmbH   Impressum   Datenschutzerklärung E-Mail            Telefon +49 (0) 76 34 / 50 38 0

Freiverkauf


Auswahl
Suche
Wahl der Kriterien
Begriffe:
Treffer sortieren nach:
  Nur Lots aus dem Freiverkauf
Suchanfrage absenden 
Merkzettel
spacer spacer spacer

Sie haben keine Objekte zur Bestellung im Freiverkauf vermerkt.

1. Übernehmen Sie ein Objekt zum Limitpreis in Ihren Merkzettel, indem Sie «Bestellen» klicken. Sie können beliebig viele Objekte aufnehmen.

2. Im Merkzettel können Sie jedes einzelne Objekt nochmals aufrufen oder löschen.

3. Zum Abschluss Ihrer virtuellen Besichtigung ergänzen Sie Ihre persönlichen Angaben und übertragen alle Bestellungen.

4. Wir bestätigen Ihre Bestellung per E-Mail. Dann gilt Ihre Bestellung vorbehaltlich Verfügbarkeit als rechtsverbindlich.


 

Herbstauktionen 19. – 20.10.2018

Ergebnis Ihrer Suche

Empfehlen email 

Translation by google

translatetranslatetranslatetranslatetranslate

lotimage

popup

Hauptansicht
 

3322
Heiliger Georg mit Riza
Balkan 19. Jh. Eitempera über Kreidegrund auf Holz, partiell vergoldet, und Silber 12 Lot, partiell vergoldet. Georg auf einem Schimmel, den Drachen mit einer Lanze tötend, neben ihm die Königstochter, den Drachen bereits an ihrem Gürtel angebunden. Darüber die Krönung Mariens zur Himmelskönigin, begleitet von zwei Engeln. Detailliert reliefierte Riza (wohl später) mit aufgesetztem Strahlennimbus und Lanze. Feingehaltsstempel und Meistermarke «FILIPOV», ungedeutet. Altersspuren.
H. 26,5, B. 20,1 cm.
Provenienz: Privatsammlung Oberpfalz.

english Saint George with riza. Balkan 19th C. Egg tempera over chalk ground on panel, partially gilt, and partially gilt silver 12 lot. George on a white horse killing the dragon with a spear, at his side the king’s daughter holding her belt tied to the dragon. Above the Coronation of the Virgin, accompanied by two angels. Riza (probably later) with detailed relief, attached halo and spear. Hallmark and maker’s mark «FILIPOV», not interpreted. Signs of age.
H 26,5, W 20,1 cm.
Provenance: private collection Upper Palatinate.
 

Zuschlag: 600,- EUR
(Limit: 400,- EUR)