© 2004-2018 Auktionshaus Kaupp GmbH   Impressum   Datenschutzerklärung E-Mail            Telefon +49 (0) 76 34 / 50 38 0

Freiverkauf


Auswahl
Suche
Wahl der Kriterien
Begriffe:
Treffer sortieren nach:
  Nur Lots aus dem Freiverkauf
Suchanfrage absenden 
Merkzettel
spacer spacer spacer

Sie haben keine Objekte zur Bestellung im Freiverkauf vermerkt.

1. Übernehmen Sie ein Objekt zum Limitpreis in Ihren Merkzettel, indem Sie «Bestellen» klicken. Sie können beliebig viele Objekte aufnehmen.

2. Im Merkzettel können Sie jedes einzelne Objekt nochmals aufrufen oder löschen.

3. Zum Abschluss Ihrer virtuellen Besichtigung ergänzen Sie Ihre persönlichen Angaben und übertragen alle Bestellungen.

4. Wir bestätigen Ihre Bestellung per E-Mail. Dann gilt Ihre Bestellung vorbehaltlich Verfügbarkeit als rechtsverbindlich.


 

Herbstauktionen 19. – 20.10.2018

Ergebnis Ihrer Suche

Empfehlen email 

Translation by google

translatetranslatetranslatetranslatetranslate

lotimage

popup

3377
Hofporträtist
18. Jh.
Carl Heinrich Freiherr von Zobel. Öl auf Leinwand, doubliert. Unsign. Verso von fremder Hand bez. «Carl Heinrich Zobel Chur = Cöll = u. Hochfürste = Wirtzburge = Cammer Herr u. Oberamtmann tzu Gerolzhofen ist geb. D = 20ten Nov.1732». Frühschwundrisse, vereinzelte Farbfehlstellen.
H. 84, B. 69 cm.
Provenienz: laut Angabe des Einlieferers erworben bei Sotheby’s, Die Sammlung der Markgrafen und Großherzöge von Baden, 1995; seitdem Süddeutsches Adelshaus.

english Court portrait painter 18th C. Carl Henry Baron of Zobel. Oil on canvas, relined. Unsigned. Verso inscribed by a different hand «Carl Heinrich Zobel Chur = Cöll = u. Hochfürste = Wirtzburge = Cammer Herr u. Oberamtmann tzu Gerolzhofen ist geb. D = 20ten Nov.1732». White shrinking cracks, isolated paint loss.
H 84, W 69 cm.
Provenance: according to the consignor purchased at Sotheby’s, The Margraves and Grand Dukes of Baden, 1995; since then South German noble house.
 

Zuschlag: 600,- EUR
(Limit: 800,- EUR)