© 2004-2021 Auktionshaus Kaupp GmbH   Impressum   Datenschutzerklärung E-Mail            Telefon +49 (0) 76 34 / 50 38 0

Freiverkauf


Auswahl
Suche
Wahl der Kriterien
Begriffe:
Treffer sortieren nach:
  Nur Lots aus dem Freiverkauf
Suchanfrage absenden 
Merkzettel
spacer spacer spacer

Sie haben keine Objekte zur Bestellung im Freiverkauf vermerkt.

1. Übernehmen Sie ein Objekt zum Limitpreis in Ihren Merkzettel, indem Sie «Bestellen» klicken. Sie können beliebig viele Objekte aufnehmen.

2. Im Merkzettel können Sie jedes einzelne Objekt nochmals aufrufen oder löschen.

3. Zum Abschluss Ihrer virtuellen Besichtigung ergänzen Sie Ihre persönlichen Angaben und übertragen alle Bestellungen.

4. Wir bestätigen Ihre Bestellung per E-Mail. Dann gilt Ihre Bestellung vorbehaltlich Verfügbarkeit als rechtsverbindlich.


 

Winterauktionen 20.–21.11.2020

Ergebnis Ihrer Suche

Empfehlen email 

Translation by google

translatetranslatetranslatetranslatetranslate


 Bild durch den Künstler urheberrechtlich geschützt.

2082
«Netter Art Collection»
The Ciba Collection of Medical Illustrations. Neun Farbatlanten der Medizin mit Ergänzungsband. Autor Frank H. Netter. Erschienen im Thieme Verlag in einer deutschen Sonderausgabe mit Ergänzungsband, Stuttgart 2000. Die Einbände wurden von zehn Künstlerinnen und Künstlern gestaltet. Hardcover mit transparentem Schutzumschlag im Leinenschmuckschuber.
Bd. 1/10 «Herz» Peter Halley
Bd. 2/10 «Niere und Harnwege» Mark Francis
Bd. 3/10 «Genitalorgane» Rosemarie Trockel
Bd. 4/10 «Atmungsorgane» Matt Mullican
Bd. 5/10 «Nervensystem I» Stephen Willats
Bd. 6/10 «Nervensystem II» Lawrence Weiner
Bd. 7/10 «Bewegungsapparat I» Thomas Locher
Bd. 8/10 «Bewegungsapparat II» Thomas Grünfeld
Bd. 9/10 «Bewegungsapparat III» Mark Dion
Bd. 10/10 «Ergänzungsband» Andres Serrano
H. 33, B. 23, T. 25 cm (Schuber).
Der Arzt und Zeichner Frank Henry Netter (1906 - 1991) schuf zahllose Illustrationen für Medizinatlanten, die bis heute von Heilkundigen wegen ihrer treffenden Genauigkeit und ihres minutiösen Detailreichtums als Nachschlagewerk und Lehrmittel geschätzt werden. Bei der Gestaltung der Einbände gab man zehn zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstlern freie Hand. Der zehnte Band enthält Informationen zu den beteiligten Kunstschaffenden und zu Frank H. Netter. Diese Ausgabe wurde vom Verlag als Beigabe zu einem auf 250 Exemplare limitierten Mappenwerk konzipiert.
Provenienz: med art-Sammlung der HUG-Gruppe, Freiburg i.Br.

english «Netter Art Collection»
The Ciba Collection of Medical Illustrations. Nine colour atlases of medicine with supplementary volume. Author Frank H. Netter. Published by Thieme Verlag in a German special edition with a supplementary volume, Stuttgart 2000. The book covers are designed by ten artists. Hardcover with transparent dust jacket in an ornate linen slipcase.
Vol. 1/10 «Herz (heart)» Peter Halley
Vol. 2/10 «Niere und Harnwege (kidney and urinary tract)» Mark Francis
Vol. 3/10 «Genitalorgane (genital organs)» Rosemarie Trockel
Vol. 4/10 «Atmungsorgane (respiratory organs)» Matt Mullican
Vol. 5/10 «Nervensystem I (nervous system I)» Stephen Willats
Vol. 6/10 «Nervensystem II (nervous system II)» Lawrence Weiner
Vol. 7/10 «Bewegungsapparat I (musculoskeletal system I)» Thomas Locher
Vol. 8/10 «Bewegungsapparat II (musculoskeletal system II)» Thomas Grünfeld
Vol. 9/10 «Bewegungsapparat III (musculoskeletal system III)» Mark Dion
Vol. 10/10 «Ergänzungsband (supplementary volume)» Andres Serrano
H 33, W 23, D 25 cm (slipcase).
The physician and draughtsman Frank Henry Netter (1906 - 1991) created countless illustrations for medical atlases, which are still appreciated by people who work in health care today as a reference book and teaching aid because of their apt accuracy and meticulous attention to detail. Ten contemporary artists were given creative freedom in the design of the book covers. The tenth volume contains information on the artists involved and on Frank H. Netter. This edition was conceived by the publisher as an addition to a portfolio limited to 250 copies.
Provenance: med art-collection of the HUG-group, Freiburg i.Br.
 

Zuschlag: 750,- EUR
(Limit: 300,- EUR)