© 2004-2021 Auktionshaus Kaupp GmbH   Impressum   Datenschutzerklärung E-Mail            Telefon +49 (0) 76 34 / 50 38 0

Freiverkauf


Auswahl
Suche
Wahl der Kriterien
Begriffe:
Treffer sortieren nach:
  Nur Lots aus dem Freiverkauf
Suchanfrage absenden 
Merkzettel
spacer spacer spacer

Sie haben keine Objekte zur Bestellung im Freiverkauf vermerkt.

1. Übernehmen Sie ein Objekt zum Limitpreis in Ihren Merkzettel, indem Sie «Bestellen» klicken. Sie können beliebig viele Objekte aufnehmen.

2. Im Merkzettel können Sie jedes einzelne Objekt nochmals aufrufen oder löschen.

3. Zum Abschluss Ihrer virtuellen Besichtigung ergänzen Sie Ihre persönlichen Angaben und übertragen alle Bestellungen.

4. Wir bestätigen Ihre Bestellung per E-Mail. Dann gilt Ihre Bestellung vorbehaltlich Verfügbarkeit als rechtsverbindlich.


 

Winterauktionen 20.–21.11.2020

Ergebnis Ihrer Suche

Empfehlen email 

Translation by google

translatetranslatetranslatetranslatetranslate


 Bild durch den Künstler urheberrechtlich geschützt.

2147
Miró, Joan und Jacques Dupin
1893 Barcelona - 1983 Palma de Mallorca bzw. 1927 Privas - 2012 Paris.
«L’ISSUE DÉROBÉE».
1974. Portfolio bestehend aus elf Kaltnadelradierungen auf Velin von Arches (Wasserzeichen), davon neun mit Farbaquatinta, Prägedruck und verso einfarbiger Radierung, eine Farbaquatinta als Frontispiz sowie eine einfarbige Radierung auf dem Umschlag. Mit Gedichten von Jacques Dupin. Kolophon von Künstler und Verfasser sign. Kolophon «89» num. im Druck. Lose Doppelblätter in Originalumschlag und -leinenkassette.
H. ca. 33, B. ca. 50,5 cm (Blattgrößen),
H. 35,5, B. 53,5 cm (Kassette).
Werk aus einer Auflage von 150 Exemplaren, die in einer Gesamtauflage von 220 erschien. Herausgegeben von Maeght Éditeur, Paris. Radierungen gedruckt bei Arte Adrien Maeght, Paris. Texte gesetzt und gedruckt bei Fequet et Baudier, Paris.
«L’ISSUE DÉROBÉE» zählt zu Mirós schönsten Malerbüchern, in dem eine vielfältige Variation von elf Radierungen mit dreizehn Gedichten des Schriftstellers und Kunstwissenschaftlers Jacques Dupin ein harmonisches Ganzes schaffen
.
Provenienz: Privatsammlung Denzlingen.
Werkverzeichnis: Cramer 187; Dupin 687-706.

english Miró, Joan and Jacques Dupin
1893 Barcelona - 1983 Palma de Mallorca respectively 1927 Privas - 2012 Paris.
«L’ISSUE DÉROBÉE».
1974. Portfolio consisting of eleven drypoints on Arches wove paper (watermark), nine of them with aquatint in colours, embossing and verso monochrome etchings, one aquatint in colours as frontispiece and one monochrome etching on the cover. With poems by Jacques Dupin. Colophon signed by artist and author. Colophon numbered «89» in the print. Loose double sheets in original paper wrappers and linen box.
H circa 33, W circa 50,5 cm (sheets),
H 35,5, W 53,5 cm (box).
Work from an edition of 150 copies (total circulation of 220 copies). Published by Maeght Éditeur, Paris. Etchings printed by Arte Adrien Maeght, Paris. Texts set and printed by Fequet et Baudier, Paris.
«L’ISSUE DÉROBÉE» is one of Miró’s most beautiful artist’s books. A broad variation of eleven etchings together with thirteen poems by the writer and art historian Jacques Dupin creates a harmonious unity.
Provenance: private collection Denzlingen.
Catalogue raisonné: Cramer 187; Dupin 687-706.
 

Zuschlag: 4800,- EUR
(Limit: 4800,- EUR)