© 2004-2021 Auktionshaus Kaupp GmbH   Impressum   Datenschutzerklärung E-Mail            Telefon +49 (0) 76 34 / 50 38 0

Freiverkauf


Auswahl
Suche
Wahl der Kriterien
Begriffe:
Treffer sortieren nach:
  Nur Lots aus dem Freiverkauf
Suchanfrage absenden 
Merkzettel
spacer spacer spacer

Sie haben keine Objekte zur Bestellung im Freiverkauf vermerkt.

1. Übernehmen Sie ein Objekt zum Limitpreis in Ihren Merkzettel, indem Sie «Bestellen» klicken. Sie können beliebig viele Objekte aufnehmen.

2. Im Merkzettel können Sie jedes einzelne Objekt nochmals aufrufen oder löschen.

3. Zum Abschluss Ihrer virtuellen Besichtigung ergänzen Sie Ihre persönlichen Angaben und übertragen alle Bestellungen.

4. Wir bestätigen Ihre Bestellung per E-Mail. Dann gilt Ihre Bestellung vorbehaltlich Verfügbarkeit als rechtsverbindlich.


 

Winterauktionen 20.–21.11.2020

Ergebnis Ihrer Suche

Empfehlen email 

Translation by google

translatetranslatetranslatetranslatetranslate


 Bild durch den Künstler urheberrechtlich geschützt.

2215
Wilding, Ludwig
1927 Grünstadt - 2010 Buchholz.
Ohne Titel (Nr. 84). Kinetisches Objekt.
Serigraphie auf Acrylglas vor Serigraphie auf Karton, in Holzobjektkasten. Verso auf dem Editionsetikett sign., (19)70 dat., «Lfd.Nr. 14. Auflage 100» num. und bez. «Bestell-Nr. 84». Objektkasten mit leichten Handhabungsspuren.
H. 60, B. 60, T. 9,2 cm (Objektkasten).
Werk aus einer Auflage von 100 signierten und nummerierten Exemplaren.
Provenienz: Lehr, Berlin, 31.10.2015, Los 642; seitdem Privatbesitz Süddeutschland.

english Wilding, Ludwig
1927 Grünstadt - 2010 Buchholz.
Untitled (No. 84). Kinetic object.
Serigraph on acrylic glass in front of a serigraph on cardboard, in wooden object box. Verso on the edition label signed, dated (19)70, numbered «Lfd.Nr. 14. Auflage 100» and inscribed «Bestell-Nr. 84». Object box with slight signs of use.
H 60, W 60, D 9,2 cm (object box).
Work from an edition of 100 signed and numbered copies.
Provenance: Lehr, Berlin, 31.10.2015, lot 642; since then private possession South Germany.
 

Zuschlag: 600,- EUR
(Limit: 900,- EUR)