© 2004-2021 Auktionshaus Kaupp GmbH   Impressum   Datenschutzerklärung E-Mail            Telefon +49 (0) 76 34 / 50 38 0

Freiverkauf


Auswahl
Suche
Wahl der Kriterien
Begriffe:
Treffer sortieren nach:
  Nur Lots aus dem Freiverkauf
Suchanfrage absenden 
Merkzettel
spacer spacer spacer

Sie haben keine Objekte zur Bestellung im Freiverkauf vermerkt.

1. Übernehmen Sie ein Objekt zum Limitpreis in Ihren Merkzettel, indem Sie «Bestellen» klicken. Sie können beliebig viele Objekte aufnehmen.

2. Im Merkzettel können Sie jedes einzelne Objekt nochmals aufrufen oder löschen.

3. Zum Abschluss Ihrer virtuellen Besichtigung ergänzen Sie Ihre persönlichen Angaben und übertragen alle Bestellungen.

4. Wir bestätigen Ihre Bestellung per E-Mail. Dann gilt Ihre Bestellung vorbehaltlich Verfügbarkeit als rechtsverbindlich.


 

Winterauktionen 19.–20.11.2021

Ergebnis Ihrer Suche

Empfehlen email 

lotimage

popup

1123
Lapponia Ring «Quebec» mit Zoisit und Brillant
Entwurf Björn Weckström, Ausführung Lapponia, Helsinki 1976. GG/WG 18 Kt. Breite, organisch geformte, mattierte Schauseite, peripher besetzt mit einem halbrunden grasgrünen Roh-Zoisit von über 8 ct, begleitet von einem Diamant-Brillanten von 0,05 ct V.S., Weiß. Feingehaltsstempel, Steingewichtsstempel, Herstellermarke, Künstlersignum und Jahresbuchstabe.
Ringgröße 53,5. 10,1 gr.
Die finnische Manufaktur Lapponia stellte seit 1960 außergewöhnliche Schmuckstücke her, die von international bekannten Designern wie Björn Weckström entworfen wurden. Weckströms Œuvre ist besonders von skulpturalen und asymmetrischen Entwürfen gezeichnet und häufig von der Natur inspiriert. Er versteht seine Schmuckkreationen als Plastiken im Miniaturformat.
Echtheitsbestätigung: Wir danken Frau Susanna Thiel, Design Museum Helsinki, für die Bestätigung der Echtheit via E-Mail, anhand von Photos, 01.09.2021.
Literatur: Björn Weckström, Marianne Aav, Eeva Viljanen und Designmuseum Helsinki (Hrsg.), Björn Weckström, Helsinki 2003, S. 287, Modellnr. 211053 (vgl.).

Zustandsbericht  


 

Zuschlag: 850,- EUR
(Limit: 850,- EUR)