© 2004-2021 Auktionshaus Kaupp GmbH   Impressum   Datenschutzerklärung E-Mail            Telefon +49 (0) 76 34 / 50 38 0

Freiverkauf


Auswahl
Suche
Wahl der Kriterien
Begriffe:
Treffer sortieren nach:
  Nur Lots aus dem Freiverkauf
Suchanfrage absenden 
Merkzettel
spacer spacer spacer

Sie haben keine Objekte zur Bestellung im Freiverkauf vermerkt.

1. Übernehmen Sie ein Objekt zum Limitpreis in Ihren Merkzettel, indem Sie «Bestellen» klicken. Sie können beliebig viele Objekte aufnehmen.

2. Im Merkzettel können Sie jedes einzelne Objekt nochmals aufrufen oder löschen.

3. Zum Abschluss Ihrer virtuellen Besichtigung ergänzen Sie Ihre persönlichen Angaben und übertragen alle Bestellungen.

4. Wir bestätigen Ihre Bestellung per E-Mail. Dann gilt Ihre Bestellung vorbehaltlich Verfügbarkeit als rechtsverbindlich.


 

Winterauktionen 19.–20.11.2021

Ergebnis Ihrer Suche

Empfehlen email 

lotimage

popup

Hauptansicht
 

3130
Japanisches Prunkkabinett mit spähendem Adler
Japan, Meiji-Zeit. Hartholz, geschnitzt und patiniert, sowie Bein, Perlmutt, Bronze und Lack. Vier sehr flache Konsolfüße, vier Kufen mit über Eck gestellten Volutenfüßen, rechteckiger Zargenrahmen mit reich geschnitzter Schürze, kassettierte Felder, leicht überkragende Platte. Rechteckiger Kabinettaufsatz mit Treppengiebel, Akroterien in Form von Ahornblättern und Gesprenge mit spähendem Adler in stürzender Haltung. Im Aufsatz in drei Joche gegliedertes, verschachteltes System von Schüben, Türen, Schiebetüren und offenen Ablagen. Zentrale Ablage akzentuiert von eingestellter Miniaturarchitektur in Form eines Shinto-Schreins. Schübe, Türen, Friese und Rückwand geschmückt mit Lackarbeiten sowie prächtigen Bein- und Perlmuttschnitzereien in Form von Blumenbuketts, Vögeln und Drachen. Zahlreiche Stützen, Seitenwände und Ablagen reich beschnitzt mit stilisierten Blumen, geometrischen Mustern und steigenden Drachen.
H. 201, B. 117, T. 43 cm.

Zustandsbericht  


 

Zuschlag: 7000,- EUR
(Limit: 3500,- EUR)