© 2004-2023 Auktionshaus Kaupp GmbH   Impressum   Datenschutzerklärung E-Mail            Telefon +49 (0) 76 34 / 50 38 0

Freiverkauf


Auswahl
Suche
Wahl der Kriterien
Begriffe:
Treffer sortieren nach:
  Nur Lots aus dem Freiverkauf
Suchanfrage absenden 
Merkzettel
spacer spacer spacer

Sie haben keine Objekte zur Bestellung im Freiverkauf vermerkt.

1. Übernehmen Sie ein Objekt zum Limitpreis in Ihren Merkzettel, indem Sie «Bestellen» klicken. Sie können beliebig viele Objekte aufnehmen.

2. Im Merkzettel können Sie jedes einzelne Objekt nochmals aufrufen oder löschen.

3. Zum Abschluss Ihrer virtuellen Besichtigung ergänzen Sie Ihre persönlichen Angaben und übertragen alle Bestellungen.

4. Wir bestätigen Ihre Bestellung per E-Mail. Dann gilt Ihre Bestellung vorbehaltlich Verfügbarkeit als rechtsverbindlich.


 

Winterauktionen 25.–26.11.2022

Ergebnis Ihrer Suche

Empfehlen email 

lotimage

popup

Hauptansicht
 

3029
Markgräflicher Pferderennpokal aus Baden-Baden
Jacob Grimminger, Schwäbisch Gmünd 1930er Jahre. Silber 925, partiell vergoldet. Gehöhter, profilierter Rundfuß, gekehlter Schaft, konische Kuppa. An Fuß, Schaft, Lippe und innen ausvergoldet. Auf der Schauseite graviertes Wappen des Hauses Baden. Verso gravierte Inschrift «Markgraf Berthold von Baden Erinnerungsrennen Baden-Baden 1967». Feingehaltsstempel und Herstellermarke.
H. 16, D. 14 cm. 456 gr.
Die Baden-Badener Pferderennen auf dem Rennplatz in Iffezheim gehen zurück auf die Blütezeit der europäischen Kurstädte, als man die mondäne, markgräfliche Residenzstadt am Rande des Schwarzwaldes nicht ohne Grund als «Sommerhauptstadt Europas» titulierte. Neben Spielbank, Thermen und Theater hatte auch der Pferderennsport einen festen Platz im Vergnügungsprogramm der weltgewandten Kurgäste. Bis heute werden auf der Galopprennbahn Iffezheim Ehrenpreise an das siegreiche Team vergeben. Im Jahre 1967 nahm eine Siegermannschaft den vorliegenden Pokal entgegen, der als Trophäe für ein Gedächtnisrennen zu Ehren des verstorbenen Markgrafs Berthold von Baden (1906 - 1963) verliehen wurde.
Wir danken Frau Celina Zindler, Baden Galopp GmbH & Co. KG, Iffezheim, für die freundlichen Hinweise via E-Mail, anhand von Photos, 23.09.2021.
Provenienz: Privatsammlung Hamburg und Markgräflerland.

Zustandsbericht  


 

Zuschlag: 360,- EUR
(Limit: 300,- EUR)