© 2004-2018 Auktionshaus Kaupp GmbH   Impressum   Datenschutzerklärung E-Mail            Telefon +49 (0) 76 34 / 50 38 0

Freiverkauf


Auswahl
Suche
Wahl der Kriterien
Begriffe:
Treffer sortieren nach:
  Nur Lots aus dem Freiverkauf
Suchanfrage absenden 
Merkzettel
spacer spacer spacer

Sie haben keine Objekte zur Bestellung im Freiverkauf vermerkt.

1. Übernehmen Sie ein Objekt zum Limitpreis in Ihren Merkzettel, indem Sie «Bestellen» klicken. Sie können beliebig viele Objekte aufnehmen.

2. Im Merkzettel können Sie jedes einzelne Objekt nochmals aufrufen oder löschen.

3. Zum Abschluss Ihrer virtuellen Besichtigung ergänzen Sie Ihre persönlichen Angaben und übertragen alle Bestellungen.

4. Wir bestätigen Ihre Bestellung per E-Mail. Dann gilt Ihre Bestellung vorbehaltlich Verfügbarkeit als rechtsverbindlich.


 

Herbstauktionen 19. – 20.10.2018

Ergebnis Ihrer Suche

Treffer: 8/38 zurück Navigation left | Übersicht Navigation top | weiter Navigation right | Empfehlen email 

Translation by google

translatetranslatetranslatetranslatetranslate


 Bild durch den Künstler urheberrechtlich geschützt.

2226
Sicilia, José María
Geb. 1954 Madrid, lebt und arbeitet in Paris, Mallorca und New York.
«Fleur vert». Acryl auf Leinwand. Verso sign., bet., «Paris (19)87» dat. und bez. mit den Angaben zum Werk.
H. 300, B. 300 cm. Ungerahmt.
José María Sicilia ist einer der wichtigsten und einflussreichsten zeitgenössischen Künstler Spaniens, dessen Werke international große Beachtung finden und mittlerweile in den wichtigsten privaten und öffentlichen Sammlungen vertreten sind. Zu seinen bevorzugten Bildthemen gehören neben Naturmotiven wie Blumen und Schmetterlinge auch die visuelle Umsetzung aktuellen Zeitgeschehens, so zum Beispiel des durch einen Tsunami im Jahr 2011 verursachten Reaktorunglücks in Fukushima. Typisch für die meist großformatigen Arbeiten des Künstlers ist das Spiel mit unterschiedlichen Materialien, häufig Wachs in Verbindung mit Öl- und Acrylfarben. Die hier zum Aufruf kommende Arbeit fügt sich beispielhaft in die Serie der roten, grünen und weißen Blumenbilder der späten 1980er Jahre ein.
Das Werk befindet sich im Lager der ART Sped Schütz GmbH Freiburg i.Br. und kann dort nach Terminvereinbarung besichtigt werden.
Die zur Verfügung stehenden Photos wurden vor Ort im Lager aufgenommen und stellen daher keine professionellen Aufnahmen dar. Die Katalogisierung wurde anhand dieser Aufnahmen durchgeführt.
Echtheitsbestätigung: Wir danken Herrn Philippe Manzone, Galerie Chantal Crousel, Paris, für die direkte Rücksprache mit dem Künstler und die Bestätigung der Echtheit via E-Mail, anhand von Photos, 18.04.2014.
Provenienz: erworben 1987 direkt beim Künstler; seitdem Privatsammlung Schweiz.
Ausstellungen: José María Sicilia - Peintures de 1987, Bordeaux, CAPC Musée d’art contemporain de Bordeaux, 1987; José María Sicilia - Peintures de 1987, Madrid, Palacio de Velázquez, 1988.

english «Fleur vert». Acrylic on canvas. Verso signed, titled, dated «Paris (19)87» and inscribed with the work’s data.
H 300, W 300 cm. Unframed.
José María Sicilia is one of the most important and influential contemporary artists of Spain, whose works are attracting high interest worldwide and are included in the most famous public and private collections. His favoured depiction motifs are taken from nature, like flowers and butterflies, in addition he is particularly interested in the visual implementation of current affairs, like the reactor accident in Fukushima, Japan, caused by a tsunami in 2011. Characteristic of his mostly large-format artworks is the use of different materials like wax in combination with oil and acrylic paint. The present work called for auction, integrates itself perfectly into his series of red, green and white flower paintings, executed in the late 1980s.
This work can be visited by appointment at the storage of ART Sped Schütz GmbH Freiburg i.Br. The available photographs have been taken at the storage and are therefore no professional images. The description of the artwork is based on these photographs.
Authentication: We would like to thank Mr Philippe Manzone, Gallery Chantal Crousel, Paris, for the direct consultation of the artist and the authentication via E-Mail, based on photos, 18.04.2014.
Provenance: purchased in 1987 directly from the artist; since then private collection Switzerland.
Exhibitions: José María Sicilia - Peintures de 1987, Bordeaux, CAPC Musée d’art contemporain de Bordeaux, 1987; José María Sicilia - Peintures de 1987, Madrid, Palacio de Velázquez, 1988.
 

Zuschlag: 12000,- EUR
(Limit: 5500,- EUR)