© 2004-2019 Auktionshaus Kaupp GmbH   Impressum   Datenschutzerklärung E-Mail            Telefon +49 (0) 76 34 / 50 38 0

Freiverkauf


Auswahl
Suche
Wahl der Kriterien
Begriffe:
Treffer sortieren nach:
  Nur Lots aus dem Freiverkauf
Suchanfrage absenden 
Merkzettel
spacer spacer spacer

Sie haben keine Objekte zur Bestellung im Freiverkauf vermerkt.

1. Übernehmen Sie ein Objekt zum Limitpreis in Ihren Merkzettel, indem Sie «Bestellen» klicken. Sie können beliebig viele Objekte aufnehmen.

2. Im Merkzettel können Sie jedes einzelne Objekt nochmals aufrufen oder löschen.

3. Zum Abschluss Ihrer virtuellen Besichtigung ergänzen Sie Ihre persönlichen Angaben und übertragen alle Bestellungen.

4. Wir bestätigen Ihre Bestellung per E-Mail. Dann gilt Ihre Bestellung vorbehaltlich Verfügbarkeit als rechtsverbindlich.


 

Herbstauktionen 19. – 20.10.2018

Ergebnis Ihrer Suche

Treffer: 8/272 zurück Navigation left | Übersicht Navigation top | weiter Navigation right | Empfehlen email 

Translation by google

translatetranslatetranslatetranslatetranslate


 Bild durch den Künstler urheberrechtlich geschützt.

2007
Buffet, Bernard
1928 Paris - 1999 Tourtour.
«Les Chants de Maldoror» in zwei Bde. 1952. 125 Kaltnadelradierungen auf losen Bögen aus festem Velin von Arches, mit den Wasserzeichen «ARCHES», «MALDOROR» oder «LES DIX» versehen, in zwei Kartonkassetten. Zweiter Bd. «92» num. Mit Texten in der Originalfassung von Comte de Lautréamont (d.i. Isidore Lucien Ducasse). Herausgegeben von Les Dix, Paris. Gedruckt bei l’Imprimerie Daragnès. Kassetten mit Altersspuren.
H. 40, B. 30 cm.
Bände aus einer Auflage von 125 im Druck nummerierten Exemplaren.
«Les Chants de Maldoror» ist die einzige Schrift des französischen Dichters Lautréamont. Erschienen im Jahre 1874, gilt sie als eines der radikalsten Werke der abendländischen Literatur und übte vor allem auf die Schriftsteller des Surrealismus großen Einfluss aus. In Verbindung mit diesen Texten verstärken die strukturierten und vertikal aufgebauten Werke von Bernard Buffet ihre provozierende, dramatische Wirkung
.
Werkverzeichnis: Rheims 116-240.

english «Les Chants de Maldoror» in two vol. 1952. 125 drypoints on loose sheets of strong Arches wove paper, with the watermarks «ARCHES», «MALDOROR» or «LES DIX», in two cardboard cases. Second vol. numbered «92». With original texts by Comte de Lautréamont (that is Isidore Lucien Ducasse). Published by Les Dix, Paris. Printed at l’Imprimerie Daragnès. Cardboard cases with signs of age.
H 40, W 30 cm.
Work from an edition of 125 examples numbered in the print.
«Les Chants de Maldoror» is the only writing by the French poet Lautréamont. Published in 1874, it is considered one of the most radical works of the occidental literature and was highly influential especially for the surrealistic writers. Together with these texts the structured and vertically composed works by Bernard Buffet intensify their provoking and dramatic effect.
Catalogue raisonné: Rheims 116-240.
 

Limit: 5500,- EUR