© 2004-2020 Auktionshaus Kaupp GmbH   Impressum   Datenschutzerklärung E-Mail            Telefon +49 (0) 76 34 / 50 38 0

Freiverkauf


Auswahl
Suche
Wahl der Kriterien
Begriffe:
Treffer sortieren nach:
  Nur Lots aus dem Freiverkauf
Suchanfrage absenden 
Merkzettel
spacer spacer spacer

Sie haben keine Objekte zur Bestellung im Freiverkauf vermerkt.

1. Übernehmen Sie ein Objekt zum Limitpreis in Ihren Merkzettel, indem Sie «Bestellen» klicken. Sie können beliebig viele Objekte aufnehmen.

2. Im Merkzettel können Sie jedes einzelne Objekt nochmals aufrufen oder löschen.

3. Zum Abschluss Ihrer virtuellen Besichtigung ergänzen Sie Ihre persönlichen Angaben und übertragen alle Bestellungen.

4. Wir bestätigen Ihre Bestellung per E-Mail. Dann gilt Ihre Bestellung vorbehaltlich Verfügbarkeit als rechtsverbindlich.


 

Winterauktionen 20.–21.11.2020

Ergebnis Ihrer Suche

Treffer: 29/39 zurück Navigation left | Übersicht Navigation top | weiter Navigation right | Empfehlen email 

Translation by google

translatetranslatetranslatetranslatetranslate

lotimage

popup

Hauptansicht
 

2055
Kissel, Hans-Michael
Geb. 1942 Worms, lebt und arbeitet in Ladenburg.
«Im Sternzeichen des Daedalus». Windkinetische Plastik.
1999. Stehendes Mobile. Aluminium und Edelstahl, lackiert, kugelgelagert. Unsign. Witterungsspuren.
H. 258, B. 200, T. 40 cm (Mobile),
B. 50, T. 50 cm (Standfläche),
H. 159 cm (Halterung).
Nur bei absoluter Windstille regt sich nichts; ein leichter Hauch genügt und die stählernen Arme und ihre schwalbenschwanzförmigen Segel setzen sich mal träge, mal schwungvoll in Bewegung, wobei ein Impuls einen entgegengesetzten bedingt. Voraussetzung für die lautlosen Schwingungen des Werks «Im Sternzeichen des Dädalus» ist das empfindliche Gleichgewicht der einzelnen Elemente untereinander. Dädalus, der mythische Erfinder, der aus Federn und Wachs Flügel konstruierte, die ihn und seinen Sohn Ikarus in die Freiheit trugen, eroberte den Himmel und begründete damit den sagenumwobenen Ursprung des Traumes vom Fliegen. Eine größere Version dieser Arbeit befindet sich vor der Staatlichen Zeichenakademie in Hanau.
Echtheitsbestätigung: Wir danken Frau Annette Kissel, Ehefrau des Künstlers, für die Bestätigung der Echtheit via E-Mail, anhand von Photos, 01.09.2020.
Provenienz: Privatsammlung Klaus Hug, Freiburg i.Br.

english Kissel, Hans-Michael
Born 1942 Worms, lives and works in Ladenburg.
«Im Sternzeichen des Daedalus (in the star sign of Daedalus)». Wind kinetic sculpture.
1999. Standing mobile. Aluminium and stainless steel, varnished, ball bearing. Unsigned. Weathering.
H 258, W 200, D 40 cm (mobile),
W 50, D 50 cm (base),
H 159 cm (mounting).
Only when there is no wind, nothing will move; a light touch is enough to set the steel arms and their dovetailed sails in motion, sometimes sluggishly, sometimes sweepingly - one impulse causing another one. A requirement for the noiseless oscillation of the work «Im Sternzeichen des Dädalus (in the star sign of Daedalus)» is the delicate balance of each individual element. Daedalus, the mythical inventor who constructed wings from feathers and wax to carry him and his son Icarus to freedom, conquered the skies and thus originated the ancient dream of flying. A larger version of this work is in front of the Staatliche Zeichenakademie in Hanau.
Authentication: We would like to thank Mrs Annette Kissel, wife of the artist, for the authentication via E-Mail, based on photos, 01.09.2020.
Provenance: private collection Klaus Hug, Freiburg i.Br.
 

Zuschlag: 4400,- EUR
(Limit: 3500,- EUR)