© 2004-2020 Auktionshaus Kaupp GmbH   Impressum   Datenschutzerklärung E-Mail            Telefon +49 (0) 76 34 / 50 38 0

Freiverkauf


Auswahl
Suche
Wahl der Kriterien
Begriffe:
Treffer sortieren nach:
  Nur Lots aus dem Freiverkauf
Suchanfrage absenden 
Merkzettel
spacer spacer spacer

Sie haben keine Objekte zur Bestellung im Freiverkauf vermerkt.

1. Übernehmen Sie ein Objekt zum Limitpreis in Ihren Merkzettel, indem Sie «Bestellen» klicken. Sie können beliebig viele Objekte aufnehmen.

2. Im Merkzettel können Sie jedes einzelne Objekt nochmals aufrufen oder löschen.

3. Zum Abschluss Ihrer virtuellen Besichtigung ergänzen Sie Ihre persönlichen Angaben und übertragen alle Bestellungen.

4. Wir bestätigen Ihre Bestellung per E-Mail. Dann gilt Ihre Bestellung vorbehaltlich Verfügbarkeit als rechtsverbindlich.


 

Jubiläumsauktionen 06.–07.12.2019

Ergebnis Ihrer Suche

Treffer: 18/44 zurück Navigation left | Übersicht Navigation top | weiter Navigation right | Empfehlen email 

Translation by google

translatetranslatetranslatetranslatetranslate

lotimage

popup

Hauptansicht
 

3036
Japonesquer Kabinettschrank mit Kranichdekor
England 18. Jh. Eiche, ebonisiert, Nadelholz und schwarzgrundiger Lack, sowie Messing. Kastenförmiger Korpus. Lack dekoriert mit reliefiert gearbeiteten japonistischen Felslandschaften mit Figuren und Kranichen. Innenleben mit sieben Schüben und einer Schreibplatte mit drei vorgeblendeten Schüben, dahinter drei Ablagefächer. Aufwendig ziselierte Messingbeschläge. Originalschlüssel und -beschläge. Guter, rest. Zustand. Altersspuren.
H. 151, B. 96, T. 49,5 cm.
Im Zuge der im 17. Jahrhundert aufkommenden Chinoiserie-Mode begannen englische Handwerker selbst zunächst Gestelle für chinesische und japanische Gegenstände zu produzieren und schließlich selbstständig vollständige Möbelstücke nach chinesischen und japanischen Vorbildern mit entsprechend charakteristischen Motiven, wie beispielsweise Kranichen als Symbol der Langlebigkeit und Weisheit, zu fertigen.
Provenienz: Lempertz, Köln, Auktion 786, 20.05.2000, Los 425; seitdem Privatbesitz Köln und Badenweiler.
Rechnung: Lempertz, Köln, Auktion 786, 20.05.2000, Rechnungsbetrag 13.420 DM (ca. 6862 €).

english Japanese-style cabinet with crane decoration
England 18th C. Ebonised oak wood, softwood and black-ground lacquer, as well as brass. Box-shaped corpus. Decorated with lacquered reliefs of Japanese-style landscapes with rocks, persons and cranes. Inside seven drawers and desk top with faux drawers, three storage compartments behind it. Elaborately engraved brass fittings. Original key and fittings. Good restored condition. Signs of age.
H 151, W 96, D 49,5 cm.
Following the beginning fashion of Chinoiseries in the 17th century, English craftsmen started first making stands for Chinese or Japanese objects and then making complete furniture pieces after Chinese or Japanese models. These pieces of furniture were decorated for instance with cranes as a symbol for a long life and wisdom.
Provenance: Lempertz, Cologne, auction 786, 20.05.2000, lot 425; since then private possession Cologne and Badenweiler.
Invoice: Lempertz, Cologne, auction 786, 20.05.2000, invoice amount 13.420 DM (circa 6862 €).
 

Zuschlag: 5500,- EUR
(Limit: 2000,- EUR)