© 2004-2018 Auktionshaus Kaupp GmbH   Impressum   Datenschutzerklärung E-Mail            Telefon +49 (0) 76 34 / 50 38 0

Freiverkauf


Auswahl
Suche
Wahl der Kriterien
Begriffe:
Treffer sortieren nach:
  Nur Lots aus dem Freiverkauf
Suchanfrage absenden 
Merkzettel
spacer spacer spacer

Sie haben keine Objekte zur Bestellung im Freiverkauf vermerkt.

1. Übernehmen Sie ein Objekt zum Limitpreis in Ihren Merkzettel, indem Sie «Bestellen» klicken. Sie können beliebig viele Objekte aufnehmen.

2. Im Merkzettel können Sie jedes einzelne Objekt nochmals aufrufen oder löschen.

3. Zum Abschluss Ihrer virtuellen Besichtigung ergänzen Sie Ihre persönlichen Angaben und übertragen alle Bestellungen.

4. Wir bestätigen Ihre Bestellung per E-Mail. Dann gilt Ihre Bestellung vorbehaltlich Verfügbarkeit als rechtsverbindlich.


 

Herbstauktionen 19. – 20.10.2018

Ergebnis Ihrer Suche

Empfehlen email 

Translation by google

translatetranslatetranslatetranslatetranslate

lotimage

popup

1426
Matthaeus Winkler Gewichtsregulator
Aschaffenburg um 1820. Holz, partiell ebonisiert, sowie Mahagoni, furniert, Eisen und Messing. Hochrechteckiges, dreiseitig verglastes Gehäuse mit Palmettenfries. Emailzifferblatt mit römischer Minuterie, dezentrale Sekunde bei der Ziffer 12, Breguetzeiger. Acht-Tage-Gehwerk mit Stiftenhemmung. Auf Pendellinse bez. «Matthaeus Winkler in Aschaffenburg». Guter, funktionstüchtiger Zustand.
H. 172,9, B. 43, T. 21,1 cm. Pendel, Gewicht und zwei Schlüssel.

english Matthaeus Winkler regulator wall clock. Aschaffenburg circa 1820. Partially ebonised wood, veneered mahogany, iron and brass. Three-sided glazed case. Eight-day-movement with pin wheel escapement. Pendulum bob inscribed «Matthaeus Winkler in Aschaffenburg». Good, fully functional condition.
H 172,9, W 43, D 21,1 cm. Pendulum, weight and two keys.
 

Zuschlag: 1700,- EUR
(Limit: 1200,- EUR)