© 2004-2020 Auktionshaus Kaupp GmbH   Impressum   Datenschutzerklärung E-Mail            Telefon +49 (0) 76 34 / 50 38 0

Freiverkauf


Auswahl
Suche
Wahl der Kriterien
Begriffe:
Treffer sortieren nach:
  Nur Lots aus dem Freiverkauf
Suchanfrage absenden 
Merkzettel
spacer spacer spacer

Sie haben keine Objekte zur Bestellung im Freiverkauf vermerkt.

1. Übernehmen Sie ein Objekt zum Limitpreis in Ihren Merkzettel, indem Sie «Bestellen» klicken. Sie können beliebig viele Objekte aufnehmen.

2. Im Merkzettel können Sie jedes einzelne Objekt nochmals aufrufen oder löschen.

3. Zum Abschluss Ihrer virtuellen Besichtigung ergänzen Sie Ihre persönlichen Angaben und übertragen alle Bestellungen.

4. Wir bestätigen Ihre Bestellung per E-Mail. Dann gilt Ihre Bestellung vorbehaltlich Verfügbarkeit als rechtsverbindlich.


 

Winterauktionen 20.–21.11.2020

Ergebnis Ihrer Suche

Empfehlen email 

Translation by google

translatetranslatetranslatetranslatetranslate

lotimage

popup

Hauptansicht
 

2203
Sicilia, José María
Geb. 1954 Madrid, lebt und arbeitet in Paris, Mallorca und New York.
«Los paños de oro 633».
1999. Enkaustik und Collage mit Öl, Acryl und Papier auf Leinwand, auf Hartfaser kaschiert. Verso monogr. und (19)99 dat. sowie Richtungspfeile. Verso auf einem gedruckten Etikett der Galeria Arte Y Naturaleza, Madrid, bet., 1999 dat. und mit den Angaben zum Werk sowie zwei weitere gedruckte Etiketten mit den Angaben zum Werk. Verso auf der Rahmenrückwand von fremder Hand bez. «JMS - 633».
H. 183, B. 154,5 cm.
Sicilia arbeitet immer wieder in der Technik der Enkaustik, wobei er Farbpigmente mit Wachs vermischt, erhitzt und heiß auf den Malgrund aufträgt. Durch diesen Prozess entstehen weiche, verschwommene Farbübergänge. Oftmals legt er ein Papier unter die Wachsschicht, welches die charakteristischen Fenster entstehen lässt.
Echtheitsbestätigung: Wir danken Herrn Philippe Manzone, Galerie Chantal Crousel, Paris, für die direkte Rücksprache mit dem Künstler und die Bestätigung der Echtheit via E-Mail, anhand von Photos, 15.10.2019.
Provenienz: Galeria Soledad Lorenzo, Madrid; Galeria Arte Y Naturaleza, Madrid; seitdem Privatsammlung Spanien.

english Sicilia, José María
Born 1954 Madrid, lives and works in Paris, Mallorca and New York.
«Los paños de oro 633».
1999. Encaustic and collage with oil, acrylic and paper on canvas, mounted on masonite. Verso monogrammed and dated (19)99 as well as directional arrows. Verso on a printed label from Galeria Arte Y Naturaleza, Madrid, titled, dated 1999 and with the work’s data as well as two more printed labels with the work’s data. Verso on the back board inscribed by a different hand «JMS - 633».
H 183, W 154,5 cm.
Sicilia often uses the encaustic technique, mixing colour pigments with wax, heating them and applying them hot onto the painting surface. This process creates soft, blurred colour transitions. He often places a paper under the wax layer to create the characteristic windows.
Authentication: We would like to thank Mr Philippe Manzone, Galerie Chantal Crousel, Paris, for the direct consultation of the artist and the authentication via E-Mail, based on photos, 15.10.2019.
Provenance: Galeria Soledad Lorenzo, Madrid; Galeria Arte Y Naturaleza, Madrid; since then private collection Spain.
 

Zuschlag: 4000,- EUR
(Limit: 4000,- EUR)