© 2004-2020 Auktionshaus Kaupp GmbH   Impressum   Datenschutzerklärung E-Mail            Telefon +49 (0) 76 34 / 50 38 0

Freiverkauf


Auswahl
Suche
Wahl der Kriterien
Begriffe:
Treffer sortieren nach:
  Nur Lots aus dem Freiverkauf
Suchanfrage absenden 
Merkzettel
spacer spacer spacer

Sie haben keine Objekte zur Bestellung im Freiverkauf vermerkt.

1. Übernehmen Sie ein Objekt zum Limitpreis in Ihren Merkzettel, indem Sie «Bestellen» klicken. Sie können beliebig viele Objekte aufnehmen.

2. Im Merkzettel können Sie jedes einzelne Objekt nochmals aufrufen oder löschen.

3. Zum Abschluss Ihrer virtuellen Besichtigung ergänzen Sie Ihre persönlichen Angaben und übertragen alle Bestellungen.

4. Wir bestätigen Ihre Bestellung per E-Mail. Dann gilt Ihre Bestellung vorbehaltlich Verfügbarkeit als rechtsverbindlich.


 

Winterauktionen 20.–21.11.2020

Ergebnis Ihrer Suche

Empfehlen email 

Translation by google

translatetranslatetranslatetranslatetranslate

lotimage

popup

Hauptansicht
 

3239
Biedermeierporträtist
Schlesien um 1835.
Paar Gegenstücke. Eheleute Maercker anlässlich ihrer Eheschließung 1835 in Brieg/Schlesien. Dame in blauem Kleid. Herr mit Spazierstock.
Gouache auf Papier, auf Karton kaschiert. Unsign. Verso auf der Rahmenrückwand von fremder Hand bez. «Unsere geliebte Mutter in ihrer Jugend Ida Maercker geb. Kartscher 1835. geb. Brieg d. 27t. December 1813. gest. Brieg d. 27t. Februar 1878.» bzw. «Unser geliebter Vater [...] Fritz Maercker [...] 1835. geb. Eberswalde 1806. gest. Brieg 1845.».
H. 18, B. 15 cm. Prunkrahmen.
Das Bildnispaar der Eheleute Maercker zeigt Ähnlichkeiten zu den Porträtaquarellen der schlesischen Künstlerfreunde Philipp Hoyoll, Amandus Pelz und Raphael Schall.
Provenienz: Heinrich Pohlmann (1839 - 1917), deutscher Bildhauer, und Nachfolge.
Literatur: Ernst Scheyer, Schlesische Malerei der Biedermeierzeit, Frankfurt a.M. 1965, S. 26 Abb. 4 (vgl.); Hans Geller, Drei Schlesische Maler, in: Berliner Museen, 41. Jahrgang, S. 46 Abb. 3 (vgl.).

english Biedermeier portrait painter
Silesia circa 1835.
Two counterparts. The Maercker couple on the occasion of their marriage in 1835 in Brieg/Silesia. Lady in a blue dress. Gentleman with walking cane.
Gouache on paper, mounted on cardboard. Unsigned. Verso on the back board inscribed by a different hand «Unsere geliebte Mutter in ihrer Jugend Ida Maercker geb. Kartscher 1835. geb. Brieg d. 27t. December 1813. gest. Brieg d. 27t. Februar 1878. (our beloved mother in her youth Ida Maercker née Kutscher 1835. born Brieg 27th December 1813. died Brieg 27th February 1878.)» respectively «Unser geliebter Vater [...] Fritz Maercker [...] 1835. geb. Eberswalde 1806. gest. Brieg 1845. (our beloved father [...] Fritz Maercker [...] 1835. born Eberswalde 1806. died Brieg 1845.)».
H 18, W 15 cm. Elaborate frames.
The pair of portraits of the Maercker couple shows similarities to the portrait watercolours of the Silesian artist friends Philipp Hoyoll, Amandus Pelz and Raphael Schall.
Provenance: Heinrich Pohlmann (1839 - 1917), German sculptor, and successors.
Literature: Ernst Scheyer, Schlesische Malerei der Biedermeierzeit, Frankfurt a.M. 1965, p. 26 ill. 4 (cf.); Hans Geller, Drei Schlesische Maler, in: Berliner Museen, 41. Jahrgang, p. 46 ill. 3 (cf.).
 

Zuschlag: 450,- EUR
(Limit: 300,- EUR)