© 2004-2023 Auktionshaus Kaupp GmbH   Impressum   Datenschutzerklärung E-Mail            Telefon +49 (0) 76 34 / 50 38 0

Freiverkauf


Auswahl
Suche
Wahl der Kriterien
Begriffe:
Treffer sortieren nach:
  Nur Lots aus dem Freiverkauf
Suchanfrage absenden 
Merkzettel
spacer spacer spacer

Sie haben keine Objekte zur Bestellung im Freiverkauf vermerkt.

1. Übernehmen Sie ein Objekt zum Limitpreis in Ihren Merkzettel, indem Sie «Bestellen» klicken. Sie können beliebig viele Objekte aufnehmen.

2. Im Merkzettel können Sie jedes einzelne Objekt nochmals aufrufen oder löschen.

3. Zum Abschluss Ihrer virtuellen Besichtigung ergänzen Sie Ihre persönlichen Angaben und übertragen alle Bestellungen.

4. Wir bestätigen Ihre Bestellung per E-Mail. Dann gilt Ihre Bestellung vorbehaltlich Verfügbarkeit als rechtsverbindlich.


 

Winterauktionen 25.–26.11.2022

Ergebnis Ihrer Suche

Empfehlen email 


 Bild durch den Künstler urheberrechtlich geschützt.

2027
Picasso, Pablo
1881 Málaga - 1973 Mougins.
«Visage stylisé à l'Y».
1968/69. Ziegelfarbener Scherben mit grüner, blauer und weißer Engoben- und Oxidmalerei, teilweise glasiert. Verso Prägestempel «EMPREINTE ORIGINALE DE PICASSO» sowie handschriftlich bez. «J - 14.3 A» und 14/100 num.
H. 17, B. 17, T. 2,1 cm. Objektglasrahmen.
Werk aus einer Auflage von 100 Exemplaren.
Nachdem Picasso 1946 Suzanne und Georges Ramié, die Eigentümer des Ateliers Madoura in Vallauris kennen gelernt hatte, fertigte er dort über zwanzig Jahre lang ein immenses Werk einzigartiger Keramiken
. Die Formbarkeit und das Ursprüngliche des Materials inspirierten den Meister zu neuen Ausdrucksformen, häufig gepaart mit seiner Vorliebe für Tierdarstellungen und mythische Wesen.
Provenienz: Privatsammlung Markgräflerland.
Werkverzeichnis: Ramié 564; Bloch Bd. 3, Katalog des graphischen Keramikwerkes 1949 - 1971, 202.

Zustandsbericht  


 

Zuschlag: 4300,- EUR
(Limit: 1800,- EUR)